Skip to main content

Story

Sprinterin Lea Sprunger amtet weiterhin als JAZZ-Botschafterin

Lea Sprunger bleibt weitere zwei Jahre Botschafterin der Apfelmarke JAZZ.

Lea Sprunger

Die Schweizer Hürdenläuferin Lea Sprunger bleibt weitere zwei Jahre Botschafterin der Apfelmarke JAZZ. Die sympathische Leichtathletin war ausserdem diese Woche am B2Run in Bern – nicht als Läuferin, sondern als «Maskottchen» für das JAZZ-Team.

Seit drei Jahren ist die Schweizer Hürdenspezialistin Lea Sprunger Botschafterin der Apfelmarke JAZZ. Vor einigen Tagen nun hat die 29-Jährige aus Nyon (VD) ihren Vertrag verlängert – sie bleibt damit bis ins Jahr 2021 das offizielle «JAZZ-Gesicht» in der Schweiz.

Christian Bertholet, Category Manager Früchte und Mitglied der GL von fenaco Landesprodukte, freut sich über die Vertragsverlängerung: «Mit Lea Sprunger engagiert sich die aktuelle Europameisterin über 400 Meter Hürden sowie die Schweizer Rekordhalterin über 200 und 400 Meter für unsere Äpfel. Sie ist aber nicht nur sportlich erfolgreich, sie ist auch eine Sympathieträgerin, was für uns sehr wertvoll ist.»

Dies zeigte sich exemplarisch am Schweizer Firmenlauf B2Run vom 2. Juli 2019 in Bern, als ein JAZZ-Team mit am Start war. Die extra angereiste Lea Sprunger sorgte mit einem Warmup dafür, dass die Läuferinnen und Läufer optimal aufgewärmt – obwohl «aufwärmen» bei den aktuellen Temperaturen nicht eine wirklich passende Bezeichnung ist – loslaufen konnten. Während des Rennens feuerte Lea Sprunger ausserdem das JAZZ-Team an.

JAZZ-Äpfel erfrischten übrigens auch an vier slowUps in diesem Frühjahr und Sommer die Bewegungsfreudigen. Rund um den Murtensee (28. April 2019), in und um Solothurn (12. Mai 2019) und Schaffhausen (19. Mai 2019) sowie im Jura (19. Juni 2019) wurden an den autofreien Erlebnistagen rund 12'000 JAZZ-Äpfel verteilt. Am JAZZ-Stand konnten sich Jung und Alt auch als Wilhelm Tell versuchen, einen Apfelschuss wagen und tolle Preise gewinnen.

 

JAZZ-Äpfel: Beliebt bei Schweizerinnen und Schweizern

JAZZ-Äpfel werden in der Schweiz seit gut 12 Jahren angepflanzt und verkauft – dies unter der Federführung von fenaco Landesprodukte sowie von GEISER agro.com. Die Apfelsorte gehört bei den Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten zu den beliebtesten – jährlich werden mehr als 20 Millionen JAZZ-Äpfel verspeist.

www.jazzapple.com/ch
www.facebook.com/jazzapplech
www.instagram.com/jazzapplech