Direkt zum Inhalt

Ökonomische Nachhaltigkeit

Marktumfeld

Wir bauen unsere Marktposition mit innovativen Schweizer Lebensmitteln stetig aus.

Marktumfeld

Unser Anspruch: Wir bauen unsere Marktposition mit innovativen Schweizer Lebensmitteln stetig aus.

Damit meinen wir

— Nähe zu unseren Kunden sowie den Konsumentinnen und Konsumenten und deren Bedürfnissen
— Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Lieferanten und Kunden
— Wettbewerbsfähige Wertschöpfungskette vom Feld und Stall bis zu den Konsumentinnen und Konsumenten
— Gezielter Ressourceneinsatz und Nutzung unserer Potenziale
— Nutzen für Genossenschaftsmitglieder

Deshalb ist das Marktumfeld wichtig 

Die fenaco Genossenschaft ist entlang der gesamten Wertschöpfungskette von Lebensmitteln tätig – Anbau, Ernte, Lagerung, Verarbeitung und Vertrieb. Unser Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Schweiz. Die Schweizer Produktion zeichnet sich durch regional angepasste und dezentrale Strukturen, kurze Transportwege, ein starkes Qualitätsbewusstsein und eine hohe Produktesicherheit aus. Sie weist bereits heute einen hohen Nachhaltigkeitsgrad auf. Diesen gilt es gegenüber der ausländischen Produktion zu stärken und auszubauen. Die Beschaffung von Rohstoffen im Ausland ist wichtig und nötig, wenn Agrarprodukte in den klimatischen Verhältnissen der Schweiz nicht wachsen oder in der Schweiz in ungenügender Menge (z. B. Futtergetreide, Gemüse) verfügbar sind. 

Unsere Ziele 

Wir messen unsere Nachhaltigkeitsleistung mit 14 Zielen. Die Ziele im Bereich «Marktumfeld» finden sich hier.

 

 

News zum Thema

Newsletter
Newsletter
Möchten Sie am Ball bleiben und stets erfahren, was bei der fenaco Genossenschaft läuft?
Ja, anmelden