Direkt zum Inhalt

Soziale Nachhaltigkeit

Gesellschaft

Wir engagieren uns für wettbewerbsfähige regionale Wirtschaftsstrukturen und eine gute Versorgung im ländlichen Raum.

Gesellschaft

Unser Anspruch: Wir engagieren uns für wettbewerbsfähige regionale Wirtschaftsstrukturen und eine gute Versorgung im ländlichen Raum. 

Damit meinen wir:

— Arbeitsplätze und Zukunftsperspektiven in ländlich geprägten Regionen der Schweiz 
— Verbundenheit mit Bäuerinnen und Bauern und Nähe zu den Konsumentinnen und Konsumenten 
— Grundversorgung auf dem Land 
— Positive Wahrnehmung bei der urbanen Bevölkerung 
— Veränderte Bedürfnisse aufgrund der demografischen Entwicklung 

Deshalb ist die Gesellschaft wichtig für uns 

Die Landwirtschaft verändert sich permanent. Der Strukturwandel hält unvermindert an. Zurzeit zählt die Schweiz etwas weniger als 49 000 Landwirtschaftsbetriebe. Im Jahr 1995 – kurz nach der Gründung der fenaco – waren es noch rund 80 000. Ebenfalls ging die landwirtschaftliche Nutzfläche zurück. Ein Indiz für den schleichenden Kulturlandverlust.  

Diese Entwicklung findet tendenziell in den bevorzugten Lagen im Flach-und Mittelland statt. Im Berggebiet kann eine Familie vom Betriebseinkommen oftmals nicht leben und es müssen Nebenerwerbe angenommen werden. Parallel dazu leben immer mehr Menschen in Agglomerationen, zentrumsnahen Orten oder Städten. Dies führt dazu, dass in ländlichen Regionen wichtige Infrastrukturen wie Dorfläden, Poststellen, Bankomaten oder Restaurants verschwinden. 

Unsere Ziele 

Wir messen unsere Nachhaltigkeitsleistung mit 14 Zielen. Die Zeile im Bereich «Gesellschaft» finden sich hier.

    News zum Thema

    Newsletter
    Newsletter
    Möchten Sie am Ball bleiben und stets erfahren, was bei der fenaco Genossenschaft läuft?
    Ja, anmelden