Direkt zum Inhalt

Medienmitteilung

fenaco lanciert Farming Days im Verkehrshaus der Schweiz

Vom 2. bis 4. September 2022 führen die fenaco Genossenschaft und das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern erstmalig die Farming Days durch.

Vom 2. bis 4. September 2022 führen die fenaco Genossenschaft und das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern erstmalig die Farming Days durch. Die Besucherinnen und Besucher können an diesem Wochenende die Schweizer Land- und Ernährungswirtschaft hautnah erleben.

Zwei Drittel der Schweizer Bevölkerung nehmen den Stadt-Land-Gegensatz als gross und relevant wahr. Das hat der Stadt-Land-Monitor 2021 der Agrargenossenschaft fenaco ergeben. Eine grosse Mehrheit ist zudem der Ansicht, dass es mehr Anstrengungen braucht, um die Gräben in den Köpfen zu überwinden. Genau hier setzen die Farming Days an, welche die fenaco in Zusammenarbeit mit dem Verkehrshaus der Schweiz vom 2. bis 4. September 2022 erstmals durchführt.

Vielfältige Einblicke in den Alltag von Landwirtinnen und Landwirten
Ziel der Farming Days ist es, ein hautnahes Erlebnis der Land- und Ernährungswirtschaft zu bieten und eine Plattform für den Dialog zwischen der Bevölkerung und den Landwirtinnen und Landwirten zu schaffen. Die Besucherinnen und Besucher erhalten Einblicke in den Alltag der Bauernfamilien und lernen innovative Arbeitsinstrumente und Technologien kennen, die es für eine nachhaltige, effiziente und marktorientierte Land- und Ernährungswirtschaft braucht. So stehen modernste Landtechnik von Claas Seite an Seite mit Traktoren aus alten Zeiten. Den Besucherinnen und Besuchern wird modernste Drohnentechnologie für die Schädlingsbekämpfung vorgestellt. Durch moderierte Gespräch erhalten sie ausserdem Einblicke in den Alltag auf landwirtschaftlichen Betrieben in der Schweiz. Auch Partnerinstitutionen der fenaco sind mit von der Partie, etwa das World Food System Center der ETH Zürich. Für die kleinen Besucherinnen und Besucher gibt es einen LANDI Farming Parcours mit spielerischen Aktivitäten. Jugendliche erfahren mehr über die Berufsbilder der Land- und Ernährungswirtschaft. Das detaillierte Programm folgt im August.
 

Die Farming Days 2022 sind Teil der bereits etablierten Reihe von Thementagen im Verkehrshaus der Schweiz. Sie sollen in Zukunft jährlich durchgeführt werden. Weitere Informationen gibt es hier: www.verkehrshaus.ch/farmingdays.

fenaco Newsletter
Möchten Sie am Ball bleiben und stets erfahren, was bei der fenaco läuft?
Ja, anmelden