Direkt zum Inhalt

Medienmitteilung News

Innovative und nachhaltige Verpackungen für Kartoffeln

Intensive Forschung führt zum Ziel: fenaco Landesprodukte setzt neu auf umweltfreundliche Kartoffelverpackungen. Sie kommen gänzlich ohne Plastik aus und können als Altpapier entsorgt werden. Kundinnen und Kunden finden die ökologisch verpackten Kartoffeln bei Coop.

Intensive Forschung führt zum Ziel: fenaco Landesprodukte setzt neu auf umweltfreundliche Kartoffelverpackungen. Sie kommen gänzlich ohne Plastik aus und können als Altpapier entsorgt werden. Kundinnen und Kunden finden die ökologisch verpackten Kartoffeln bei Coop.

Kartoffeln wurden bis heute mehrheitlich in Polyethylen-Beuteln verkauft. Dies ist auf Grund der teilweisen Rückführung in die Wiederverwertung zwar ökologisch vertretbar, entspricht jedoch nicht mehr der nachhaltigen und innovativen Verpackungsstrategie von fenaco Landesprodukte. Zudem empfinden viele Konsumentinnen und Konsumenten die bisherigen Verpackungen als nicht mehr zeitgemäss, denn sie tragen zum stetig wachsenden Plastikmüll bei. In der Schweiz fallen jährlich schätzungsweise 110‘000 Tonnen Polyethylen-Folien aus Industrie, Gewerbe und Landwirtschaft als Abfall an. Dies entspricht etwa 14% des gesamten jährlichen Kunststoffabfalls der Schweiz, wie das BAFU vor rund drei Jahren festhielt.

Nachhaltige Lösung dank intensiver Forschung

fenaco Landesprodukte forscht an innovativen Verpackungslösungen und bringt nun ihre Kartoffeln in Papier-Beuteln mit eingearbeitetem Cellulosenetz in den Detailhandel. Der grosse Vorteil: Die neuen Verpackungen lassen sich entsprechend als Altpapier entsorgen. „Eine grosse Herausforderung bei der Entwicklung war der Klebstoff, mit dem der Beutel zusammengeklebt wird“, erläutert Raphael Müller, General Productmanager Frischkartoffeln/Lagergemüse. Denn dieser muss so beschaffen sein, dass er für das Papierrecycling geeignet ist.

Die farbliche Einteilung der Kartoffelsorten nach „Grün“ für festkochend, „Blau“ für mehligkochend sowie „Rot“ für hochtemperaturgeeignete Sorten und „Braun“ für Spezial-Kartoffeln bleibt auch bei der neuen Verpackung bestehen. Die Kartoffeln der fenaco Landesprodukte in den neuen umweltfreundlichen Kartoffelsäcken sind im Coop erhältlich.

Verpackungen werden immer nachhaltiger

Im Sinne einer nachhaltigen und innovativen Verpackungsstrategie arbeitet fenaco Landesprodukte an den nächsten Umstellungen. So wird auch für das restliche Produkte-Sortiment nach ökologischeren Verpackungslösungen gesucht.