Direkt zum Inhalt

Medienmitteilung

DiVino und Rutishauser fusionieren zur Rutishauser-DiVino SA

Per 1. April 2021 übernimmt die DiVino SA die Geschäftstätigkeiten der Rutishauser Weinkellerei AG.

Per 1. April 2021 übernimmt die DiVino SA die Geschäftstätigkeiten der Rutishauser Weinkellerei AG. In Zukunft treten die beiden Firmen unter einem gemeinsamen Namen auf: Rutishauser-DiVino SA.

Die Übernahme der Rutishauser Weinkellerei AG in Scherzingen durch die DiVino SA ist zustande gekommen (siehe Mitteilung vom 1. März 2021). Das Konsultationsverfahren wurde abgeschlossen. Per 1. April 2021 übergibt die französische Agrargenossenschaft InVivo die Geschäftstätigkeiten der Rutishauser Weinkellerei somit an die fenaco Genossenschaft.

In Zukunft werden die beiden Firmen unter einem gemeinsamen Namen auftreten: Aus der «DiVino SA» und der «Rutishauser Weinkellerei AG» wird die «Rutishauser-DiVino SA». Von diesem Schritt profitieren beide Seiten. Die traditionelle und in der Deutschschweiz ausgezeichnet verankerte Marke Rutishauser bleibt erhalten. Die noch junge Marke DiVino, die vor rund drei Jahren aus der Fusion der VOLG Weinkellereien und Caves Garnier entstanden ist, verleiht dem Unternehmen Modernität.

Basis für den zukünftigen Auftritt bildet die bisherige Markenwelt von Rutishauser. Das neue Logo sieht wie folgt aus: