fenaco
Bild
Aktuell Über uns Engagement Medien Jobs & Karriere

Berghilfe-Engagement: fenaco unterstützt Käserei im Val d’Anniviers

Vissoie bildet mit seinen knapp 500 Einwohnern das Zentrum des Val d’Anniviers im Mittelwallis. Mitten im auf 1200 Metern gelegenen Dorf steht seit gut 60 Jahren die Fromagerie d’Anniviers. Weil sie in die Jahre gekommen ist und eine effiziente Käseproduktion immer schwieriger wurde, hat die lokale Käserei-Genossenschaft einen Neubau beschlossen. Die fenaco Genossenschaft beteiligt sich im Rahmen eines Berghilfe-Projekts mit einem namhaften Betrag.

Die Unterstützung seitens der fenaco beläuft sich auf 155’000 Franken. Die 23 aktiven Käserei-Genossenschafter tragen ihren Teil zum Erfolg des 3,7 Millionen Franken teuren Projekts bei: Sie investieren einen erheblichen Betrag in die neue Käserei und erbringen ein grosses persönliches Engagement. So sorgen sie dafür, dass die Wiesen und Alpweiden im ganzen Tal weiterhin bewirtschaftet werden können, dass eine lokale Wertschöpfung stattfinden kann und dem Abwanderungstrend entgegengewirkt wird. Überzeugend am Projekt ist denn auch die breite Trägerschaft – es wird von der Talgemeinde unterstützt, das ganze Val d’Anniviers wird davon profitieren. Dies nicht zuletzt deshalb, weil die neue Käserei Teil eines Gebäudekomplexes sein wird, der auch die lokale Feuerwehr, die Post-Filiale und weitere Einrichtungen beheimaten wird.

Erfreulich ist ausserdem, dass das Engagement der Käserei-Genossenschaft auf dem Markt positiv aufgenommen wird: Die Käsespezialitäten – vorwiegend Raclette und Tomme d’Anniviers – wurden mehrfach ausgezeichnet und sind begehrt. Ihre Produkte vertreibt die Käserei über regionale Absatzkanäle, den Produzenten zahlt sie einen attraktiven Milchpreis.

Die fenaco ist seit 2015 Partnerin der Schweizer Berghilfe; Ziel der Partnerschaft ist es, Projekte von Landwirten oder landwirtschaftlichen Gemeinschaften zu fördern, um Arbeitsplätze und Wertschöpfung in den Bergregionen zu behalten sowie den Erhalt der alpinen Kulturlandschaft zu unterstützen. 2015 hat die fenaco beispielsweise im Entlebuch die Renovation der mit Restholz betriebenen Fernwärmeanlage in Finsterwald (LU) mitfinanziert, wovon 900 Waldbesitzer, vorwiegend Bauern, profitieren. 2016 ging die Hilfe der fenaco an ein Stall- und Käserei-Neubau-Projekt auf der Unteren Zettenalp (BE).

fenaco Engagement, 2. November 2017

> www.fromagerie-anniviers.ch
 

  • Im alten, zu engen Käsekeller der Fromagerie d’Anniviers: Hier lagert sie ihren Raclettekäse.
  • Die Produktionsanlagen in der alten Käserei genügen den Ansprüchen nicht mehr. Eine Renovation wäre aber genauso aufwändig gewesen wie der Neubau.
  • Hier, etwas unterhalb des Dorfes, entsteht der Gebäudekomplex. Er wird nicht nur die neue Käserei, sondern auch die Feuerwehr, die Post und weitere Einrichtungen beheimaten.