fenaco
Bild
Aktuell Über uns Engagement Medien Jobs & Karriere

Pierre-André Geiser ist neuer fenaco-Präsident

30.06.2015

Die Delegierten der fenaco-Mitglieder wählten an der Delegiertenversammlung vom 30. Juni 2015 Pierre-André Geiser zum neuen Präsidenten der Verwaltung der fenaco Genossenschaft. Weiter wählten die Delegierten David Käser und Martin Schori in die Verwaltung der fenaco. Lienhard Marschall, der die fenaco seit 2003 präsidiert, und Paul Haldimann, Mitglied der Verwaltung seit 2006, treten per 30. Juni 2015 altershalber zurück. 


Pierre-André Geiser (*1961) ist gelernter Meisterlandwirt und führt in Tavannes BE einen Be-trieb mit 35 ha Acker- und 20 ha Weideland für Getreide und Milchwirtschaft. Seit 2002 ist er Mitglied des Regionalausschusses fenaco Mittelland, seit 2006 ist er Mitglied der Verwaltung der fenaco. 2010 wurde er zum Gemeindepräsidenten von Tavannes gewählt. Der Landwirt ist verheiratet und Vater von fünf Kindern. Geiser ist bilingue mit Muttersprache Französisch.

David Käser (*1977) ist Dipl. Ingenieur-Agronom FH und Geschäftsführer der LANDI Buchsi Thörigen in Herzogenbuchsee. Seit 2011 ist er Mitglied der Arbeitsgruppe Betriebswirtschaft, seit 2012 amtet er als Vorstandsmitglied der Geschäftsführervereinigung (GFV) Schweiz sowie GVF-Präsident Mittelland. Käser wohnt in Heimenhausen BE, ist verheiratet und Vater von drei Kindern.

Martin Schori (*1969) ist gelernter Landwirt und führt in Ostermanigen BE einen 20ha grossen gemischten Ackerbaubetrieb mit Schweinezucht und Rindermast. Zusätzlich amtet er als Prä-sident der LANDI Seeland. Schori ist verheiratet, Vater von vier Kindern.

Die übrigen Traktanden der Delegiertenversammlung, darunter die Genehmigung des Jahres-berichts, die Stammhaus- und Konzernrechnung 2014 und die Entlastung der Mitglieder der Verwaltung, wurden ebenfalls angenommen.

« Zurück zur Übersicht