fenaco
Bild
Aktuell fenaco Engagement Medien Jobs & Karriere

Inbetriebnahme der grössten Photovoltaik-Anlage der fenaco

Gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen Solvatec konnte die LANDI Schweiz AG im vergangenen Herbst die grösste Photovoltaik-Anlage der fenaco Genossenschaft realisieren. Diese wurde auf dem riesigen Dach der Logistik-Plattform West in Dotzigen erstellt. Die Anlage wurde Anfang Dezember 2016 nach nur drei Monaten Realisationszeit in Betrieb genommen.

Die über 4000 Solarmodule haben eine Solarmoduloberfläche von 7174m², womit 1’152’000 kWh/Jahr erzeugt werden können. Dies entspricht dem Strom-Jahresbedarf von ca. 360 Haushalten. Mit 62% des erzeugten Solarstroms deckt die LANDI Schweiz AG knapp 30% des Energiebedarfs der Plattform West ab. Die Überschüsse werden ins Stromnetz eingespeist.

Als Tochterunternehmen einer Agrargenossenschaft ist es der LANDI Schweiz AG ein Anliegen, sich für Ökologie, Nachhaltigkeit und Umwelt zu engagieren. Der Bau der Photovoltaik-Anlage ist für die Unternehmung ein wichtiger Schritt auf diesem Weg. Zusätzlich möchte die LANDI Schweiz AG eine Vorreiterrolle einnehmen und aufzeigen, dass Photovoltaik-Anlagen eine sinnvolle Ergänzung zur herkömmlichen Energie sind.

fenaco Engagement, 23. Februar 2017


Fotos: LANDI Schweiz AG

Für eine produzierende Schweizer Landwirtschaft